logo

 

Willkommen bei der Crime Prevention Alliance Europe.

Oder wählen Sie die Sprache der Berichte aus:

 

01.05.2018
Juwelier-Warndienst

Tsavaris-Räuber vor Gericht – Brutale Gangster auf Beutezug

Im Gerichtssaal herrscht Stille. Aus einem Nebenraum per Video übertragen schildert Unternehmerin Evi Tsavaris, wie sie einer von drei Räubern eiskalt traktierte, fesselte und knebelte. Geschehen am 31. Juli 2017 kurz nach 10.30 Uhr. Ein Verbrechen der unsäglichsten Art……


01.05.2018
Juwelier-Warndienst

Unbekannte brechen bei Juwelier auf der Königsallee ein

Düsseldorf – Spektakulärer Einbruch auf der Königsallee! In der Nacht zu Dienstag stiegen Unbekannte bei einem Juwelier an der Nobelmeile ein und räumten die Auslagen leer…..


01.05.2018
Juwelier-Warndienst

Duo überfiel Juwelier in Wien: Männer mit Beute geflüchtet

Zwei Männer haben am Montagnachmittag ein Juweliergeschäft in Wien-Favoriten überfallen und sind mit der Beute entkommen. Gegen 16.00 Uhr stürmte einer der unbewaffneten Männer in das Schmuckgeschäft in der Favoritenstraße nahe des Reumannplatzes. …..


27.04.2018
Juwelier-Warndienst

Das Bauchgefühl liegt meist richtig

Martin Winckel ist Gründer und Herausgeber des Internationalen Juwelierwarndienstes. Er mahnt Juweliere, das Thema „Sicherheit“ ernst zu nehmen und in präventive Mitarbeiterschulungen zum Schutz vor Übergriffen zu investieren. Denn Waren könne man versichern, die Gesundheit der Mitarbeiter jedoch nicht. …..


27.04.2018
Juwelier-Warndienst

Juwelier-​​Räuber von Ettelbrück ist gefasst

DIEKIRCH – Fast 500 Tage nach dem Raubüberfall auf ein Schmuckgeschäft in Ettelbrück ist einer der mutmaßlichen Täter nun in Luxemburg inhaftiert worden…….


27.04.2018
Juwelier-Warndienst

Eineinhalb Wochen nach Radlader-Angriff auf Mainzer Juweliergeschäft ist ein Täter weiter flüchtig

…..Täter gehen immer brutaler vor

Die Anzahl der Übergriffe gehe zwar leicht zurück, dafür gingen die Täter immer skrupelloser und brutaler vor, sowohl gegenüber Mobiliar als auch Menschen, berichtet Sicherheitsberater Martin Winckel vom „Internationalen Juwelier-Warndienst“. Sein Unternehmen berät Juweliere und stellt europaweite Statistiken zu Übergriffen auf Juwelier- und Schmuckgeschäfte zusammen. So gab es 2017 bundesweit 555 versuchte und vollendete Übegriffe auf Juweliere, Schmuck- und Uhrengeschäfte, rund fünf Prozent weniger als 2016. Bei 59 Prozent der Vorfälle handelte es sich um Einbrüche, in 26 Prozent der Fälle um Diebstähle und bei 15 Prozent um Raubüberfälle. Die meisten Fälle gingen auf das Konto organisierter Banden, insbesondere aus Osteuropa. Wachsende Mobilität und offene EU-Grenzen spielen ihnen in die Karten. Fälle wie nun in Mainz, wo mutmaßlich regional verwurzelte Amateure zur Tat schritten, seien seltener……


26.04.2018
Juwelier-Warndienst

Tschetschenen-Bande erpresste Schutzgeld in Wien

Sie kamen als „Schutzbedürftige“ nach Österreich, doch das Ende des Asylverfahrens wollten sie nicht abwarten. Nach kürzester Zeit wurden aus den vier jungen Männern Verdächtige. Einer der vier Tschetschenen überfiel schon am 13. Dezember 2017 in der stillsten Zeit des Jahres einen Juwelier in der Brunnengasse in Wien-Ottakring: Der mutmaßliche Räuber gab sich als Kunde aus, ließ sich zunächst einen Ring zeigen und zückte dann eine Pistole. Dann sackte er die Beute ein und flüchtete…..


25.04.2018
Juwelier-Warndienst

Strafverfolgung mit «Bananenrepublik»-Methoden

Ein 45-jähriger Serbe ist vom Vorwurf der Beteiligung an sechs Rammbock-Einbrüchen in Juweliergeschäfte freigesprochen worden – objektive Beweismittel lagen nicht vor. Das Gericht sprach von einer «rätselhaften» Anklage…..


24.04.2018
Juwelier-Warndienst

Prozess gegen mutmassliche Schmuck-Diebe

In Fulda steht heute ein Pärchen vor Gericht, das mehrmals teuren Schmuck aus Juwelier-Geschäften in Fulda geklaut haben soll…..


23.04.2018
Juwelier-Warndienst

Distraction Theft Crew Strikes Again

Sacramento, Calif.—A group of suspects performing distraction thefts at jewelry stores around the country has hit again.
The suspects, which have been mentioned in several JSA Crime Alerts and are pictured below, entered a retail jewelry store in Sacramento, California, on April 13 and distracted the staff.
Through the confusion they caused, according to the JSA, one of the suspects was able to sneak into the rear of the store and clean out an open safe. ….