logo

 

Bienvenue à la prévention du crime Alliance Europe.

Vous pouvez choisir d’afficher les nouvelles par:

 
Ou vous pouvez filtrer par langue:

 

30.06.2022
Juwelier-Warndienst

Verkäufer einer Alarmanlage muss nicht bei Einbruch in Juweliergeschäft haften

Wird bei einem Juwelier eingebrochen, muss der Verkäufer der Alarmanlage im Geschäft nicht automatisch dafür haften. Wenn der Verkäufer eine funktionierende Anlage liefert, muss er nicht für die Schäden eines erfolgreichen Einbruchs aufkommen, entschied das Landgericht im rheinland-pfälzischen Frankenthal laut Mitteilung vom Donnerstag. Es wies die Klage einer Juwelierin aus Baden-Württemberg ab. (Az: 9 O 3/21)….


30.06.2022
Juwelier-Warndienst

Schaufenstereinbruch mit Sprengstoff – Plofkraak bij juwelier in Stad, daders voortvluchtig: ‘Ze hebben een explosief op het raam geplakt’

Bij juwelierszaak J&B van Ark aan de Verlengde Hereweg in de stad Groningen, heeft in de nacht van woensdag op donderdag een plofkraak plaatsgevonden. Het is nog onduidelijk of er iets buit is gemaakt. ‘Er is heel wat kapot geslagen’, weet de bedrijfsleider…..


30.06.2022
Juwelier-Warndienst

« Rumänische Touristen » in der Karibik bestehlen Juwelier – Trois touristes en garde à vue

Trois touristes originaires de Roumanie sont en garde à vue ce mercredi, soupçonnés d’avoir dérobé des produits dans une bijouterie des Abymes. Il s’agirait de deux majeurs et d’un mineur issus de la même famille…..


29.06.2022
Juwelier-Warndienst

Kunst und Antiquitätenmesse in Maastricht: Krasse Lücken im Sicherheitskonzept

Die Kunst- und Antiquitätenmesse Tefaf in Maastricht fühlt sich als Primus der Branche. Doch ihr Notfallmanagement ist gescheitert. Ein Kommentar….


28.06.2022
Juwelier-Warndienst

Direktor verteidigt Sicherheitskonzept : Spektakulärer Überfall auf Kunstmesse Tefaf, Verdächtige festgenommen

MAASTRICHT. Der Generaldirektor der Kunstmesse Tefaf in Maastricht hat nach dem Überfäll auf einen Juwelier am Dienstagmorgen das Sicherheitskonzept verteidigt. Zwei Verdächtige wurden mittlerweile festgenommen…..


28.06.2022
Risk Prevention & Consulting

PAO JOŠ JEDAN PINK PANTER: Uhapšen organizator krađe Sezanove slike « Dečak u crvenom prsluku », evo koliko mora da robija!

Ivan Peković, koji je kako je MUP saopštio, uhapšen po poternici Drugog osnovnog suda kako bi izdržao kaznu od šest godina zatvora, osuđen je kao organizator kriminalne grupe koja je 2008. iz muzeja u Švajcarskoj ukrala vrednu sliku Pola Sezana pod nazivom « Dečak u crvenom prsluku »


28.06.2022
Risk Prevention & Consulting

Paris. Deux suspects interpellés pour le braquage spectaculaire de la bijouterie Bulgari en 2021

Deux hommes âgés de 26 et 37 ans ont été interpellés mardi 21 juin 2022 et placés en garde à vue. Ils sont soupçonnés d’avoir participé au braquage d’une célèbre bijouterie parisienne, place Vendôme, le 7 septembre 2021. Le butin emporté par les malfrats est estimé à 10 millions d’euros.


28.06.2022
Risk Prevention & Consulting

Un Corse suspecté d’être à la tête d’un trafic international de montres de luxe

Vaste coup de filet pour la justice ces derniers jours. Selon les informations de Nice-Matin, plusieurs interpellations ont eu lieu la semaine dernière entre la capitale azuréenne, Paris, Andorre et Anvers (Belgique) dans le cadre d’un trafic international de montres de luxe. L’homme suspecté d’être à la tête de ce réseau est un Corse âgé de 42 ans, il a été arrêté à Nice.


28.06.2022
Juwelier-Warndienst

Kunstbeurs Tefaf per direct ontruimd na gewapende overval

Raubüberfall auf der Kunstmesse TEFAF in Maastricht!
MAASTRICHT – De kunstbeurs Tefaf in Maastricht is dinsdagochtend per direct ontruimd na een gewapende overval in het MECC. Alle bezoekers zijn naar buiten gedirigeerd…..


28.06.2022
Juwelier-Warndienst

Int. Juwelier-Warndienst: Trickdiebstahl durch italienisch sprechende Täterin

Am 31. Mai 2022 betrat gegen 18 Uhr eine unbekannte Kundin ein Juweliergeschäft in Villach und interessierte sich zunächst für Schmuck……

Der Juwelier-Warndienst betont:
„Wollen Kunden das Geschäft (umgehend) verlassen, um noch fehlendes Geld von der Bank, dem Geldautomaten oder aus dem Auto zu holen, ist meist der Diebstahl schon geschehen. Eine (geringe) Anzahlung wird immer häufiger geleistet, um das Verkaufspersonal in Sicherheit zu wiegen. Bevor Kunden das Geschäft mit dieser Aussage verlassen können, überprüfen Sie alle vorgelegten und auch schon verpackte Waren (Verpackungstrick) auf Vollzähligkeit.“


SILATEC INFORMS:
AD / WERBUNG